Einen Starttext für Garmin GPS-Geräte einrichten

Beispieltext im Garmin GPSmap 62s

Startnachricht

Eine Begrüßungsmitteilung für mein Garmin GPS

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Text eher als eine Notiz an mich selber, oder lieber als detaillierte Anleitung verfassen soll. Während des Schreibens hat es sich dann ergeben, einen genauen Schritt-für-Schritt-Leitfaden zu erstellen.

Das Prinzip des Starttextes ist sehr einfach, aber effektiv! Im folgenden Artikel werde ich genau erklären, was für die Einrichtung einer Bootmessage nötig ist und welche Einschränkungen bei welchen GPS-Geräten bestehen.

Nimm dir die Zeit; es dauert nur einen kurzen Moment und könnte sich irgendwann noch einmal für dich lohnen!

Warum überhaupt einen Starttext erstellen?

Die Gründe, warum man eine Bootmessage für das eigene GPS einstellen sollte, sind sicherlich vielfältig. Für mich ist am wichtigsten, dass ein zufälliger Finder direkt weiß, mit wem er es zu tun hat und sofort den Ansprechpartner kennt. So habe ich bei mir nicht nur meinen Geocaching-Nickname und meinen richtigen Namen eingetragen, sondern auch Adresse und Handynummer.

Für welche Garmin GPS-Geräte funktioniert die Startbotschaft?

Gerätereihe Konfiguration Zeilen/Zeichen
Garmin GPSmap-Reihe  
Garmin GPSmap 62 und 78-Reihe in der startup.txt 7 Zeilen á 26 Zeichen
Garmin GPSmap 60-Reihe Setup->Welcome 6 Zeilen á 22 Zeichen
Garmin Oregon und Dakota-Reihe
Garmin Oregon 300 in der startup.txt
Garmin Oregon 450(t) und 550(t) in der startup.txt 5 Zeilen á 28 Zeichen
Garmin Oregon 600, 650 in der startup.txt 5 Zeilen á 28 Zeichen
Garmin Montana-Reihe
Garmin Montana 600 in der startup.txt 5 Zeilen á 30 Zeichen
Garmin Montana 650 ? ?
Garmin eTrex-Reihe
Garmin eTrex 10, H startup.txt(?)
4 Zeilen
Garmin eTrex 20, 30  in der startup.txt ?
Garmin eTrex Legend HCx im Hauptmenü 8 Zeilen á 22 Zeichen
Andere Geräte von Garmin
Garmin Edge 705 keine Möglichkeit

Diese Liste ist leider noch nicht vollständig, daher bitte ich um deine Mithilfe, um eine für jeden zugängliche Liste mit allen GPS-Geräten von Garmin bereitzustellen. Falls dein GPS noch nicht aufgeführt oder ein ? eingetragen ist, beteilige dich gern in den Kommentaren an der Fertigstellung der Liste!

Was muss ich wo eintragen?

Wo der Starttext eingegeben werden kann, hängt vom Modell des GPS ab. Offenbar bringen einige Geräte der Garmin eTrex-Serie standardmäßig einen Menüpunkt in den Einstellungen mit, für andere Garmin GPS muss wesentlich umständlicher eine Textdatei im Rootverzeichnis des Geräts verändert werden. Im Folgenden erkläre ich beide Vorgehensweisen:

Menüpunkt im Legend HCx

Menüpunkt

Für einige Garmin eTrex-Besitzer

Im Einstellungen-Menü gibt es die Auswahlmöglichkeit Begrüßungsmitteilung. In ein altbekanntes Textfeld kann die gewünschte Begrüßungsmitteilung eingegeben werden.
Bei meinem eTrext Legend HCx war in diesem Feld Platz für genau 191 Zeichen. Beim Boot werden diese in 8 Zeilen mit je 22 Zeichen dargestellt (sic!, denn 8*22191).

Der eingegebene Text wird beim Start so lange angezeigt, wie das Gerät bootet, was bei meinen Tests ca. 8 Sekunden entsprach. Dieser Wert hängt jedoch noch von den zusätzlich aufgespielten Karten und Wegpunkten ab.

Für alle anderen Garmin GPS-Geräte
startup.txt im Editor

Die startup.txt im Editor

Im Garmin-Verzeichnis des GPS-Geräts gibt es eine Textdatei, die startup.txt heißt. Bei manchen Geräten scheint es diese Datei auch auf der Speicherkarte zu geben, die Datei wird vom Gerät aber nicht abgerufen und funktioniert daher nicht! Falls diese startup.txt nicht existiert, kann sie auch nachträglich angelegt werden, dort sollte dann der folgende Standardtext eingetragen werden:

<!– Edit this file to display a message while your unit is powering on                –>
<!– Allow one full power cycle after editing for your message to be updated           –>

<!– Set the display number to the minimum number of seconds your message is displayed –>
<display = 0>

<!– Type your message on the next line –>

Diese Datei ist fast selbsterklärend: Dort, wo <display = 0> steht, wird die 0 durch die Zeit in Sekunden ersetzt, die die Nachricht mindestens angezeigt werden soll. Während das Gerät bootet und im unteren Bildbereich die Ladeanzeige läuft, wird oben die Nachricht angezeigt. Also auch wenn der Display-Wert auf 0 steht, erscheint die Nachricht so lange, bis das Gerät fertig geladen hat.

Wenn der Wert hinter display die Ladezeit überschreitet, erscheint nach dem Ladevorgang im unteren Bereich die Nachricht

Ladevorgang abgeschlossen. Mit beliebiger Taste fortfahren.

und erst nach Ablauf der Display-Zeit oder einem Tastendruck funktioniert das Gerät ganz normal weiter.

Die Nachricht, die angezeigt werden soll, wird unter die Zeile <!– Type your message on the next line –> getippt. Dieser Text darf nicht in Klammern geschrieben werden und wird hinterher auf dem GPS-Gerät zentriert angezeigt:

Dies ist eine
Beispielnachricht.
Bitte bringe dieses GPS
zu seinem Besitzer
zurück!

Einschränkungen

Starttext mit Umlauten

Starttext mit Umlauten

In manchen Foren ist die Rede davon,dass Umlaute und Sonderzeichen Probleme bereiten können. Beim Experimentieren habe ich mit meinem GPSmap 62s überhaupt keine Probleme feststellen können.
Auf der Suche in verschiedenen Zeichensätzen erwiesen sich nicht nur Sonderzeichen wie ä, ö und ü, sondern auch Zeichen mit Akuten und Gravis (á, à, é, è, usw.) als einwandfrei funktionierend. Dies ist aber keine Garantie, dass alle Sonderzeichen bei allen Geräten funktionieren. Wenn du auch mit deiner startup.txt experimentiert hast, bei dir die Sonderzeichen nicht funktionieren und dein Gerät auf der aktuellsten Version läuft, kommentiere gerne diesen Beitrag. Denke daran, auch die Softwareversion deines Garmin GPS im Kommentar mit anzugeben.

Natürlich habe ich auch noch weitere Zeichensätze ausprobiert und habe dabei festgestellt, dass auch einige besondere Zeichen, die man sonst ziemlich selten benutzt, ebenfalls funktionieren. Bei mir war es kein Problem, die folgenden Sonderzeichen in die Begrüßungsmitteilung zu integrieren:

♥, α, в, ¢, ∂, є, ƒ, g, н, ι, נ, к, ℓ, м, η, σ, ρ, q, я, ѕ, т, υ, ν, ω, χ, у, z

Schreib mir gerne einen Kommentar, ob du die Funktion schon kanntest und was du in deine Startup.txt geschrieben hast. Falls irgendwelche Probleme mit Umlauten oder deiner Software aufgetreten sind, nutze bitte ebenfalls die Kommentarfunktion, damit andere Leser auch etwas davon haben!

Danke an ehnatnor und Spiridon_Lui für das Recherchieren an ihren eigenen Geräten, ob die Bootmessage funktioniert. Andere Tabelleneinträge stammen von hier und hier. Die Fotos vom Garmin GPSmap 62s stammen von mir.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Geocaching
18 Kommentare zu “Einen Starttext für Garmin GPS-Geräte einrichten
  1. „Bescheid für die Liste“: Beim Garmin Edge 705 funktioniert der Trick leider nicht, hab mich damit schon mehrmal in diversen Syntax-Varianten und Dateipfaden probiert. Ausgesprochen schade. Aber die Edge-Serie scheint eh das ungeliebte Stiefkind bei Garmin zu sein, was Firmwarebugs, Features und Funktionsstabilität angeht 😉

    chrysophylax.de

  2. Dicker Bub sagt:

    Bei mir steht nur die E-Mail-Adresse. Aber die Handynummer ist eine gute Idee! Werde ich noch ergänzen (Oregon 450).

  3. netsrot sagt:

    Für die Liste:
    Bei meinem Etrex20 funktioniert es genau wie beschrieben mit der Textdatei. Die Datei im Garmin Ordner öffnen und den eigenen Text ganz unten hinzufügen.

    Vielen Dank für den Tip.

    Grüße netsrot

  4. Frau Susemiel sagt:

    Klasse Tip, vielen Dank!!!

    Funzt auch beim Oregon 600. 5 Zeilen mit 28 Zeichen, auch Umlaute. In der startup.txt.

  5. Markus sagt:

    Mit Umlauten gibt es immer wieder Probleme, wenn Systeme eine andere Codierung verwenden. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, sollte nur der 7-Bit ASCII-Code verwendet werden.

  6. Alf sagt:

    Hallo Jan, bin begeistert, dass ich wieder meine vollständige Adresse eingeben kann 62st. War beim 60er über das Gerät möglich.
    Danke und Gruß
    Alf

  7. Holger Klein sagt:

    Hallo,
    habe das Garmin 62s. Karte von Deutschland ist drauf. Allerdings funktioniert geocaching nicht. Anzeige: Keine Geocaches gefunden. Besuchen Sie garmin.com/geocache zum Herunterladen von Geocaches.
    Da ich absoluter Neuling bin, wäre ich für kinderleichte Hilfe sehr dankbar.
    Gruß Holger

    • Jan sagt:

      Hallo Holger,
      schau doch mal bei Geocaching.com, da sind wesentlich mehr Mitglieder unterwegs und mehr Caches verfügbar:
      http://www.geocaching.com/map/#?ll=51.09662,9.84375&z=7
      Die Karte sieht auf den ersten Blick erstmal ziemlich voll aus, aber über die Suchfunktion kannst du dir einen Ort deiner Wahl suchen und ein so genanntes „Cachelisting“ aufrufen.
      Auf Geocaching.com musst du dich einloggen und kannst dann über den Knopf „GPX-File“ eine Garmin-Kompatible *.gpx herunterladen oder mit dem Garmin Communicator-Plugin den Cache direkt an dein Gerät senden.
      Die Dateien müssen in das Unterverzeichnis \garmin\gpx kopiert werden, mit dem Commicator erfolgt die Speicherung automatisch.

      Wenn man die kostenpflichtige Geocaching.com-Mitgliedschaft kauft, kann man auch so genannte „Pocket Queries“ mit bis zu 1000 Caches auf einmal herunterladen.

      Ich hoffe, dass die Erklärung dir weiterhilft, ansonsten melde dich einfach nochmal.

      Viele Grüße,
      Jan

  8. Anonymous sagt:

    Klappt auch auf dem etrex 10.

    Der Inhalt muss UTF-8 kodiert sein, dann erscheinen auch Umlaute & Co.

    Es werden maximal 4 Zeilen angezeit.

  9. Peppp... sagt:

    Funktioniert auch mit dem Oregon 650!
    Danke!

  10. wolfshuendchen sagt:

    Funktioniert auch mit dem Garmin Oregon 300 :))
    die Selbe startup.txt-Datei vorhanden.
    Danke für die kleine Anleitung!
    Musste die Telefonnummer von meinem Vorgänger herauslöschen und habe nun meinen Geocaching Nicknamen, Namen und die Telefonnummer hier aufgeschrieben für den Fall dass das Navi verloren geht 😉

  11. Daniel B. sagt:

    Danke für die Anleitung.
    Ich habe ein GARMIN MONTANA 600,
    dort klappt es mit 5 Zeilen mit je 30 Zeichen!

  12. Harald A. sagt:

    Hallo Jan
    danke für den Tipp – klappt auch am MONTANA 600
    dort unter folgendem Pfad
    Laufwerk „F“ –> GARMIN –> srartup
    und dann die Eingabe nach der Zeile

    Hugo Meyer
    usw. usw
    max 5 Zeilen

  13. Marcel G. sagt:

    Danke für die Tolle Anleitung sowas habe ich bereits gesucht.

  14. OliverF sagt:

    Hat einwandfrei funktioniert, sinnvolle Einrichtung.
    Vielen Dank!

  15. Bertogg Bruno sagt:

    Hallo. Habe meinen Text in der startup.txt eingegeben. Wenn ich mein Oregon 600t nun starte, erscheinen nur die ersten 10 Buchstaben des Textes. Muss ich noch etwas ändern???
    Danke und Grüsse
    onur

  16. Birgit H. sagt:

    Vielen Dank für die Anleitung! Danach habe ich schon länger gesucht.

    Die Version mit der startup.txt funktioniert auch beim GPSMAP64s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.